「クィア」の版間の差分

 
なお、文脈によっては、元々の「不思議な」「風変わりな」「奇妙な」という意味合いを持つことも少なくない。よって領域によっては、クイアという言葉を、新しい意味合いで使用することを明示しておく必要がある。
 
Als '''Empfängnisverhütung''', '''Kontrazeption,''' '''Antikonzeption''' oder '''Konzeptionsschutz''', werden Methoden bezeichnet, die die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und Schwangerschaft trotz des Ausübens von Geschlechtsverkehr verringern. Besonders verbreitet sind heute die Antibabypille und das Kondom.
 
Schon im Altertum wurde von Geschlechtspartnern ohne Kinderwunsch auf vielfältige Weise versucht, die Chance einer Empfängnis zu mindern, aber erst seit dem 20. Jahrhundert stehen sichere und verlässliche Methoden zur Verfügung.
 
Als '''Empfängnisverhütung''', '''Kontrazeption,''' '''Antikonzeption''' oder '''Konzeptionsschutz''', werden Methoden bezeichnet, die die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und Schwangerschaft trotz des Ausübens von Geschlechtsverkehr verringern. Besonders verbreitet sind heute die Antibabypille und das Kondom.
 
Schon im Altertum wurde von Geschlechtspartnern ohne Kinderwunsch auf vielfältige Weise versucht, die Chance einer Empfängnis zu mindern, aber erst seit dem 20. Jahrhundert stehen sichere und verlässliche Methoden zur Verfügung.
 
Als '''Empfängnisverhütung''', '''Kontrazeption,''' '''Antikonzeption''' oder '''Konzeptionsschutz''', werden Methoden bezeichnet, die die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und Schwangerschaft trotz des Ausübens von Geschlechtsverkehr verringern. Besonders verbreitet sind heute die Antibabypille und das Kondom.
 
Schon im Altertum wurde von Geschlechtspartnern ohne Kinderwunsch auf vielfältige Weise versucht, die Chance einer Empfängnis zu mindern, aber erst seit dem 20. Jahrhundert stehen sichere und verlässliche Methoden zur Verfügung.
 
Als '''Empfängnisverhütung''', '''Kontrazeption,''' '''Antikonzeption''' oder '''Konzeptionsschutz''', werden Methoden bezeichnet, die die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und Schwangerschaft trotz des Ausübens von Geschlechtsverkehr verringern. Besonders verbreitet sind heute die Antibabypille und das Kondom.
 
Schon im Altertum wurde von Geschlechtspartnern ohne Kinderwunsch auf vielfältige Weise versucht, die Chance einer Empfängnis zu mindern, aber erst seit dem 20. Jahrhundert stehen sichere und verlässliche Methoden zur Verfügung.
 
Als '''Empfängnisverhütung''', '''Kontrazeption,''' '''Antikonzeption''' oder '''Konzeptionsschutz''', werden Methoden bezeichnet, die die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und Schwangerschaft trotz des Ausübens von Geschlechtsverkehr verringern. Besonders verbreitet sind heute die Antibabypille und das Kondom.
 
Schon im Altertum wurde von Geschlechtspartnern ohne Kinderwunsch auf vielfältige Weise versucht, die Chance einer Empfängnis zu mindern, aber erst seit dem 20. Jahrhundert stehen sichere und verlässliche Methoden zur Verfügung.
 
== 日本における「クィア」 ==
匿名利用者